Kometenjagd über der Sternwarte Oberreit

Am 10.02. lud der Verein Astronomie im Chiemgau e.V. zu einer gemeinsamen Kometenjagd ein.
Der Mond hatte sich vom Abendhimmel zurückgezogen und störte nun nicht mehr bei der Suche nach dem Kometen C/2022 E3 (ZFT).
Dieser Komet ist am 2. März 2022 von dem automatischen Beobachtungsprogramm Zwicky Transient Facility entdeckt worden.

In den letzten Tagen war die Position des Kometen C/2022 E3 nach der Dämmerung am Himmel sehr günstig. Die Helligkeit des Kometen hatte seit Ende Januar merklich nachgelassen, aber durch die zenitnahe Position wurde die Sichtbarkeit auch weniger von der Lichtverschmutzung in der Umgebung beeinträchtigt. Weiterlesen

Mitglied werden im Jubiläums Jahr

Liebe(r) Astronomie-Interessierte(r),

spielst du mit dem Gedanken, in die Astronomie einzusteigen? Oder bist du schon als Hobbyastronom aktiv? Möchtest du Kontakt zu Gleichgesinnten aus den Landkreisen Traunstein, Rosenheim und Mühldorf?

Astronomie im Chiemgau e.V. wird 25 Jahre alt, das wollen wir feiern!

Nutze daher unser Jubiläumsjahr und werde aktives Mitglied bei uns. Allen neuen Mitgliedern schenken wir zum Einstieg das Buch “ASTRONOMIE – Ihr neues Hobby” aus dem Eigenverlag der Vereinigung der Sternfreunde (VdS) im Wert von 10 €. Und weil wir wirklich feiern, packen wir noch unseren Jubiläumskalender im Wert von 10 € oben drauf. Der Mitgliedsbeitrag beträgt jährlich 30 €.

 

Weiterlesen

Das war der “Weihnachts-Stern” 2020

Der Weihnachts-Stern 2020 wurde hier schon von Christoph Schmidt angekündigt im Beitrag
Jupiter und Saturn in Konjunktion
und im
Radio Inn-Salzach-Welle
Folgende Aufnahmen stammen von Alfred Dufter und Stephan Schlaipfer.

Die Wetter-Prognosen sahen erst zwar schlecht aus, wie in jener
scherzhaften Vorhersage, nach der zur Zeit der kleinsten Distanz zwischen Jupiter und Saturn am 21. Dezember 2020 alles hinter Wolken verborgen bliebe.
Dennoch gab es vor allem am Alpenrand abends einige Gelegenheiten zum Fotografieren:


Alfred: 17. Dez 2020 : Mondsichel nahe Jupiter und Saturn über großem Kienberg, Inzell

Weiterlesen

Große Konjunktion Jupiter und Saturn – Radio ISW

Radio-Interview zur Großen Konjunktion von Jupiter und Saturn am 21.12.2020 mit Christoph Schmidt (Sternwarte Oberreith) auf Radio ISW, der Inn-Salzach-Welle. Die beiden größten Planeten des Sonnensystems, Jupiter und Saturn, kommen sich am Wintersonnwendtag 2020 am irdischen Himmel sehr nahe. Eine ähnliche Konjunktion hat es auch zur Zeit von Christi Geburt gegeben, möglicherweise war dies der Stern von Bethlehem, von dem in der Bibel berichtet wird.

Das Interview wurde am 21. Dezember 2020 auf Radio ISW ausgestrahlt.

Planetenparade 2020 – Radio ISW

Radio-Interview “Planetenparade” mit Christoph Schmidt (Sternwarte Oberreith) auf Radio ISW, der Inn-Salzach-Welle. Alle 5 freiäugigen Planeten sind Mitte November 2020 in einer Nacht zu sehen.

Das Interview wurde am 18. November 2020 auf Radio ISW ausgestrahlt.

Earth Night 2020 – Radio ISW

Radio-Interview zur Earth Night 2020 mit Thomas Hilger und Christoph Schmidt (Sternwarte Oberreith) auf Radio ISW, der Inn-Salzach-Welle.

Das Interview wurde am 17. September 2020 auf Radio ISW ausgestrahlt.

 

Infoseite zur Earth Night
Paten der Nacht, Initiatoren der Earth Night