Das war der “Weihnachts-Stern” 2020

Der Weihnachts-Stern 2020 wurde hier schon von Christoph Schmidt angekündigt im Beitrag
Jupiter und Saturn in Konjunktion
und im
Radio Inn-Salzach-Welle
Folgende Aufnahmen stammen von Alfred Dufter und Stephan Schlaipfer.

Die Wetter-Prognosen sahen erst zwar schlecht aus, wie in jener
scherzhaften Vorhersage, nach der zur Zeit der kleinsten Distanz zwischen Jupiter und Saturn am 21. Dezember 2020 alles hinter Wolken verborgen bliebe.
Dennoch gab es vor allem am Alpenrand abends einige Gelegenheiten zum Fotografieren:


Alfred: 17. Dez 2020 : Mondsichel nahe Jupiter und Saturn über großem Kienberg, Inzell

Weiterlesen

Große Konjunktion Jupiter und Saturn – Radio ISW

Radio-Interview zur Großen Konjunktion von Jupiter und Saturn am 21.12.2020 mit Christoph Schmidt (Sternwarte Oberreith) auf Radio ISW, der Inn-Salzach-Welle. Die beiden größten Planeten des Sonnensystems, Jupiter und Saturn, kommen sich am Wintersonnwendtag 2020 am irdischen Himmel sehr nahe. Eine ähnliche Konjunktion hat es auch zur Zeit von Christi Geburt gegeben, möglicherweise war dies der Stern von Bethlehem, von dem in der Bibel berichtet wird.

Das Interview wurde am 21. Dezember 2020 auf Radio ISW ausgestrahlt.

Planetenparade 2020 – Radio ISW

Radio-Interview “Planetenparade” mit Christoph Schmidt (Sternwarte Oberreith) auf Radio ISW, der Inn-Salzach-Welle. Alle 5 freiäugigen Planeten sind Mitte November 2020 in einer Nacht zu sehen.

Das Interview wurde am 18. November 2020 auf Radio ISW ausgestrahlt.

Earth Night 2020 – Radio ISW

Radio-Interview zur Earth Night 2020 mit Thomas Hilger und Christoph Schmidt (Sternwarte Oberreith) auf Radio ISW, der Inn-Salzach-Welle.

Das Interview wurde am 17. September 2020 auf Radio ISW ausgestrahlt.

 

Infoseite zur Earth Night
Paten der Nacht, Initiatoren der Earth Night

Erinnerungen an Damals: Die Sofi am 11.08.1999 über Europa oder die Jagd nach der Wolkenlücke

Am Vortag der Sonnenfinsternis verkündeten die Radio- und Fernsehsender, dass das Wetter in Deutschland am SoFi-Tag ziemlich regnerisch sein würde. Die größte Wahrscheinlichkeit für eine Wolkenlücke, gerade zur Totalität, sei im Chiemgau zu finden. Nun gut, dachte ich mir, ich wohne ja mitten im Chiemgau, also werde ich die Totalität auch sehen, noch dazu hatte ich Urlaub!

Da ich aber unseren Wetterfröschen nicht so recht traue, habe ich trotzdem mit meinen Kindern die ganze Ausrüstung reisefertig gemacht – zur Sicherheit!

Weiterlesen

Lichtverschmutzung – Weniger ist mehr…

Auf dieser Seite wollen wir Sie in Zusammenarbeit mit dem Projekt “Paten der Nacht” zum Thema Lichtverschmutzung informieren.

Seit Jahren engagieren sich Vereine, Hobbyastronomen gegen Lichtverschmutzung. Dabei kochte “jeder” sein eigenes Süppchen. Leider ließen sich spürebare Erfolge in der Breite nicht beobachten. In den Jahren fristete diese Thema ein “Schatten Dasein”. Weiterlesen