Der dänische Astronom Tycho Brahe schuf die Voraussetzungen dazu, dass Johannes Kepler Gleichungen aufstellen konnte, mit deren Hilfe Newton sein Gravitationsgesetz ableitete. Dennoch blieben Zweifel, weil die Bahn des 1781 von Herschel entdeckten Planeten Uranus von den Keplerschen Bahn-Daten abwich. … Weiterlesen

Margit Seifert ist Team-Mitglied bei “Paten der Nacht”, einer ehrenamtlichen Initiative zur Eindämmung der Lichtverschmutzung. Ziel dieser Initiative ist es, einen bewussten und verantwortungsvollen Umgang mit Kunstlicht bei den Menschen zu erreichen. Allein die Eindämmung desjenigen Anteils des Lichtes, der … Weiterlesen

Am 28.10. lädt der Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV) e.V. zu einem Spaziergang durch Kraiburg ein. Dabei wird Thomas Hilger von den Paten der Nacht und Vorstand von Astronomie im Chiemgau e.V. anhand der aktuellen Beleuchtung erklären, was Lichtverschmutzung … Weiterlesen

Besuch des Planetariums Supernova in Garching Das Herz der European Southern Observatory (ESO) Supernova stellt ein digitales Planetarium dar, das dank seiner modernen Visualisierungstechnik ein einmaliges Erlebnis ermöglicht.  Es besitzt die größte geneigte Planetariumskuppel in Deutschland, Österreich und der Schweiz. … Weiterlesen

Alle Termine in den Volkshochschulen sind Abgesagt. Nähere Infos erhalten sie in ihrer VHS.   Rätsel des Universums: Schwarze Löcher, Gravitationswellen, Dunkle Materie, Dunkle Energie … Noch vor wenigen Jahren waren Schwarze Löcher und Gravitationswellen nur theoretische Annahmen, inzwischen gelten … Weiterlesen

Die Frage nach der Herkunft allen Seins ist so alt wie die menschliche Zivilisation selbst. Über Jahrtausende betrachtete man wörtlich genommene religiöse Schöpfungsmythen als geeignete Erklärungsmuster. Die naturwissenschaftlichen Erkenntnisse der letzten hundert Jahre und insbesondere die jüngsten Forschungen in der … Weiterlesen