Die Venus, unser innerer und nächster Nachbarplanet, taucht um den 1. Mai 2021 allmählich am Abendhimmel auf und wird dann bis Januar 2022 als Abendstern den westlichen Horizont beherrschen. Im Teleskop kann man deutlich die Venusphasen erkennen. Im Laufe der … Weiterlesen

Die Venus, unser innerer und nächster Nachbarplanet, kann ab Mitte Juni 2020 am Morgenhimmel gesehen werden und wird dann bis zum Jahresende 2020 als Morgenstern den östlichen Horizont beherrschen. Im Teleskop kann man deutlich die Venusphasen erkennen. Im Laufe der … Weiterlesen

Venus, Mond und die sieben Schwestern Pressemitteilung der Vereinigung der Sternfreunde e.V. Der Deutschlandweite Astronomietag wurde abgesagt und auf den 24.10. verschoben. Das Weltall mit eigenen Augen sehen Die Welt der Sterne ist den meisten von uns unbekannt. Vom Großen … Weiterlesen

Die Venus, unser innerer und nächster Nachbarplanet, taucht um den 15. November 2018 am Morgenhimmel auf und wird dann bis weit ins Jahr 2019 hinein als Morgenstern den östlichen Horizont beherrschen. Am 2. Dezember 2018 wird Venus mit -4,9 M … Weiterlesen

Am 27. Juli 2018 gibt es ein astronomisches Doppelereignis der Extraklasse zu sehen. An diesem Abend findet eine totale Mondfinsternis statt. Die totale Verfinsterung ist mit fast 2 Stunden sehr lang, da es sich um eine zentrale Finsternis handelt, d.h. … Weiterlesen

Die Venus, unser innerer und nächster Nachbarplanet, taucht um den 15. März 2018 allmählich am Abendhimmel auf und wird dann bis Ende September als Abendstern den westlichen Horizont beherrschen. Bei Sternführungen während des Frühlings und Sommers 2018 wird die Venus … Weiterlesen

Am 17.02. leuchtet die Venus im Südwesten in ihrem maximalen Glanz mit einer Helligkeit von -4,9mag. Im Teleskop kann man die schmale Sichel der Venus erkennen. Um 18:05 Uhr fliegt die ISS zwischen dem Horizont und der Venus hindurch.

Das Sonnensystem beinhaltet vielfältige Gegensätze: Den kleinen, innen liegenden Gesteinsplaneten stehen in den äußeren Bereichen gigantische Gasriesen gegenüber. Gewaltige Temperaturschwankungen herrschen nicht nur zwischen weit voneinander entfernten Planeten, sondern z. T. auf dem gleichen Himmelskörper. Der Vortrag zeigt, wie das … Weiterlesen

Eine seltene Konjunktion der Planeten Venus, Jupiter und Mars . In einem Abstand von 5 Grad stehen die drei Planeten in Richtung Osten. Eine Stunde vor Sonnenaufgang kann man diese Ereignisse beobachten. In den nächsten Tagen kann man diese Konjunktion … Weiterlesen