Uranus in Opposition


Termin Details

  • Datum:
  • Terminkategorien:

Am 15. Oktober gelangt der 7. Planet des Sonnensystems Uranus in Opposition. Er steht dann der Sonne am Himmel genau gegenüber, d.h. er geht bei Sonnenuntergang auf, ist die ganze Nacht über zu sehen und geht am folgenden Morgen bei Sonnenaufgang wieder unter.

Am Oppositionstag erreicht Uranus mit 18,9 Astronomische Einheiten die geringste Distanz von der Erde, das sind ca. 2,9 Milliarden km, sowie mit 5,7m seine größte Helligkeit.

Uranus ist zumindest theoretisch mit bloßem Auge sichtbar. Seine Helligkeit liegt aber hart an der Grenze dessen, was noch ohne optische Hilfsmittel gesehen werden kann. Er wurde deshalb vor der Erfindung des Teleskops nie entdeckt und wird daher zu den sog. teleskopischen Planeten gezählt. Mit dem großen Teleskop unserer Sternwarte kann Uranus aber problemlos gesehen werden und wird daher bei Sternführungen zur Oppositionszeit und danach im Mittelpunkt stehen.