Jupiter in Opposition


Termin Details

  • Datum:
  • Terminkategorien:

Am 14. Juli 2020 erreicht Jupiter, der größte Planet des Sonnensystems, seine diesjährige Opposition. An diesem Tag steht er der Sonne am Himmel genau gegenüber, d.h. er geht abends bei Sonnenuntergang auf und morgens bei Sonnenaufgang wieder unter.

Zur Opposition ist Jupiter der Erde am nächsten und bietet deswegen die besten Beobachtungsbedingungen: Seine Helligkeit erreicht mit -2,7 mag ihr Maximum, ebenso der Durchmesser (47,0″) des im Fernrohr sichtbaren Scheibchens.Auf der Oberfläche des Jupiter sind zur Opposition besonders gut die hellen und dunklen Wolkenbänder der Atmosphäre zu erkennen, ebenso der Große Rote Fleck. Sehr gut zu beobachten sind auch seine vielen Monde.

Die guten Beobachtungsbedingungen halten auch nach der Opposition noch längere Zeit an, so dass sich ein Besuch auf der Sternwarte auf jeden Fall lohnt.

Nur eine Woche nach der diesjährigen Jupiteropposition wird auch der Ringplanet Saturn in Opposition stehen. Die beiden Planeten nähern sich am Himmel immer mehr einander an und werden am 21. Dezember 2020 in Konjunktion zueinander kommen.