Astronomie im Chiemgau e.V.

Infotelefon: 08073 914 7161
Newsletter abonnieren
Übersicht Webseite

Feuerkugel melden


  • Einführung in die Astronomie
    8. März 2018 , 19:30h
    Wildparkstüberl Oberreith

    Vortragsreihe der Volkshochschulen Haag i. Obb., Traunreut und Waldkraiburg

    Die 3 Volkshochschulen Haag in Oberbayern, Traunreut und Waldkraiburg laden gemeinsam mit dem Verein Astronomie im Chiemgau zu einer 6-teiligen astronomischen Vortragsreihe ein. Gehalten werden die Vorträge von 2 Mitgliedern des Vereins Astronomie im Chiemgau. Bei gutem Wetter findet im Anschluss an die Vorträge ein Beobachtungsabend auf der Vereinssternwarte statt. Der Kurs will allen Interessierten einen Einblick in das aktuelle Wissen um unser Sonnensystem verschaffen. Es werden zunächst die Weltbilder vergangener Zeiten vorgestellt und aufgezeigt, welchen Einfluss die Astronomie auf unser heutiges Weltbild hat. Wir beschäftigen uns mit Keplers und Newtons Gesetzen ebenso wie mit Einsteins Relativitätstheorie. Finden Sie sich am Himmel zurecht und können einzelne Objekte identifizieren? Um sich am Himmel zu orientieren, lernen Sie die dazu notwendige astronomische Zeitrechnung kennen. Bei der Entfernungsbestimmung beschäftigen wir uns mit der zu Grunde liegenden Klassifizierung einzelner Sterntypen und dem Hertzsprung-Russel-Diagramm. Nicht zuletzt gehen wir verschiedenen Fragen auf den Grund, etwa wie es zu Ebbe und Flut kommt oder wie eine Finsternis entsteht. Bei klarer Witterung haben Sie jeweils die Gelegenheit, durch das 60cm-Spiegelteleskop der Sternwarte den Himmel zu beobachten. (mehr …)
  • Einführung in die Astronomie
    22. März 2018 , 19:30h
    Wildparkstüberl Oberreith

    Vortragsreihe der Volkshochschulen Haag i. Obb., Traunreut und Waldkraiburg

    Die 3 Volkshochschulen Haag in Oberbayern, Traunreut und Waldkraiburg laden gemeinsam mit dem Verein Astronomie im Chiemgau zu einer 6-teiligen astronomischen Vortragsreihe ein. Gehalten werden die Vorträge von 2 Mitgliedern des Vereins Astronomie im Chiemgau. Bei gutem Wetter findet im Anschluss an die Vorträge ein Beobachtungsabend auf der Vereinssternwarte statt. Der Kurs will allen Interessierten einen Einblick in das aktuelle Wissen um unser Sonnensystem verschaffen. Es werden zunächst die Weltbilder vergangener Zeiten vorgestellt und aufgezeigt, welchen Einfluss die Astronomie auf unser heutiges Weltbild hat. Wir beschäftigen uns mit Keplers und Newtons Gesetzen ebenso wie mit Einsteins Relativitätstheorie. Finden Sie sich am Himmel zurecht und können einzelne Objekte identifizieren? Um sich am Himmel zu orientieren, lernen Sie die dazu notwendige astronomische Zeitrechnung kennen. Bei der Entfernungsbestimmung beschäftigen wir uns mit der zu Grunde liegenden Klassifizierung einzelner Sterntypen und dem Hertzsprung-Russel-Diagramm. Nicht zuletzt gehen wir verschiedenen Fragen auf den Grund, etwa wie es zu Ebbe und Flut kommt oder wie eine Finsternis entsteht. Bei klarer Witterung haben Sie jeweils die Gelegenheit, durch das 60cm-Spiegelteleskop der Sternwarte den Himmel zu beobachten. (mehr …)
  • Einführung in die Astronomie
    12. April 2018 , 19:30h
    Wildparkstüberl Oberreith

    Vortragsreihe der Volkshochschulen Haag i. Obb., Traunreut und Waldkraiburg

    Die 3 Volkshochschulen Haag in Oberbayern, Traunreut und Waldkraiburg laden gemeinsam mit dem Verein Astronomie im Chiemgau zu einer 6-teiligen astronomischen Vortragsreihe ein. Gehalten werden die Vorträge von 2 Mitgliedern des Vereins Astronomie im Chiemgau. Bei gutem Wetter findet im Anschluss an die Vorträge ein Beobachtungsabend auf der Vereinssternwarte statt. Der Kurs will allen Interessierten einen Einblick in das aktuelle Wissen um unser Sonnensystem verschaffen. Es werden zunächst die Weltbilder vergangener Zeiten vorgestellt und aufgezeigt, welchen Einfluss die Astronomie auf unser heutiges Weltbild hat. Wir beschäftigen uns mit Keplers und Newtons Gesetzen ebenso wie mit Einsteins Relativitätstheorie. Finden Sie sich am Himmel zurecht und können einzelne Objekte identifizieren? Um sich am Himmel zu orientieren, lernen Sie die dazu notwendige astronomische Zeitrechnung kennen. Bei der Entfernungsbestimmung beschäftigen wir uns mit der zu Grunde liegenden Klassifizierung einzelner Sterntypen und dem Hertzsprung-Russel-Diagramm. Nicht zuletzt gehen wir verschiedenen Fragen auf den Grund, etwa wie es zu Ebbe und Flut kommt oder wie eine Finsternis entsteht. Bei klarer Witterung haben Sie jeweils die Gelegenheit, durch das 60cm-Spiegelteleskop der Sternwarte den Himmel zu beobachten. (mehr …)