Astronomie im Chiemgau e.V.

Infotelefon: 08073 914 7161
Newsletter abonnieren
Übersicht Webseite

Feuerkugel-Beobachtung melden


  • Mars bei Uranus am 27.02.
    27. Februar 2017, 18:30h

    Am 27.02. begegnen sich Mars und Uranus am Abendhimmel. Der 1,3mag helle rötliche Mars hilft beim Aufsuchen des Planeten Uranus, der mit 5,9mag an einem sehr dunklen Standort noch mit dem bloßen Auge gesehen werden kann. Mit einem Fernglas kann man beide Planeten leicht auffinden. Da beide Planeten schon um 21.30 Uhr untergehen, bleibt jedoch nicht viel Zeit von der astronomischen Dämmerung bis zum Untergang beider Planeten.  

TRAPPIST-1: Sieben Exoplaneten bei nahem Stern entdeckt

Wissenschaftlern der ESO am chilenischen La-Silla-Observatorium ist die Entdeckung von gleich sieben Exoplaneten gelungen, die den mit 39,5 Lichtjahren Entfernung vergleichsweise nahegelegenen Stern TRAPPIST-1 umkreisen.

Alle Planeten haben eine mit der Erde vergleichbare Masse und Größe. Mindestens 2 von ihnen (e und f, evtl. auch g), befinden sich in der habitablen Zone des Zentralsterns, d.h. es kann auf ihnen flüssiges Wasser existieren, womit eine wichtige Voraussetzung für Leben erfüllt ist.

Ob tatsächlich Leben auf einem oder mehreren der Planeten existiert, ist unbekannt. TRAPPIST-1 ist jedoch ein roter Zwerg und existiert schon sehr lange, so dass eventuelles Leben genügend Zeit für seine Entwicklung gehabt hätte.

http://www.spektrum.de/news/sieben-exoerden-umrunden-den-roten-zwerg-trappist-1/1438996