Astronomie im Chiemgau e.V.

Infotelefon: 08073 914 7161 (Bandansage)
Newsletter abonnieren
Übersicht Webseite


Feuerkugel melden

Aus aktuellem Anlass eine wichtige Information für unsere Besucher:

Ab dem 11.08. werden wir wieder unsere Vereinsabende abhalten. Ab Mitte August werden wir auch wieder unsere Beobachtungsabende aufnehmen. Dabei beschränken wir uns vorerst auf gebuchte Führungen (Ferienprogramme, Geburtstage usw.).  Zur Anwendung kommt unser Hygienekonzept.

Wenn es die Umstände (Empfehlungen des RKI) erfordern werden wir unsere Veranstaltungen wieder ausetzen. Darüber Informieren wir Sie wieder über unsere Homepage.

 

Vorstandschaft des Vereins Astronomie im Chiemgau e.V.


Termine

  • Vereinstreffen in Oberreith
    8. September 2020 , 19:00h
    Wildparkstüberl Oberreith
    Ab dem 11.08. finden wieder unsere Vereinsabende statt. Es gelten die gesetzlichen Hygieneregeln. Ihre Sicherheit ist uns wichtig. Für Nichtmitglieder ist eine Voranmeldung per Mail notwendig. Die nötigen Daten können beim Vereinsabend schriftlich hinterlegt werden. Die Daten werden nach einem Monat vernichtet (Datenschutzerklärung). Sollten Sie unter den bekannten Symptomen leiden (siehe Webseite RKI), nehmen Sie bitte nicht am Vereinsabend teil. Sollte sich die Infektionslage in unserer Region verschlechtern, werden wir die Abende wieder aussetzen. Am zweiten Dienstag im Monat  findet immer unser reguläres Vereinstreffen statt. Treffpunkt ist das Wildparkstüberl in Oberreith, Beginn um 19h. Je nach Jahreszeit und aktuellen astronomischen Ereignissen gibt es kurze Vorträge, Vorstellung aktueller Bilder. (mehr …)


  • Neptun in Opposition
    11. September 2020

    NeptunAm 11. September 2020 gelangt der äußerste Planet des Sonnensystems Neptun in Opposition. Er steht dann der Sonne am Himmel genau gegenüber, d.h. er geht bei Sonnenuntergang auf, ist die ganze Nacht über zu sehen und geht am folgenden Morgen bei Sonnenaufgang wieder unter. Am Oppositionstag erreicht Neptun mit 28,9 astronomischen Einheiten die geringste Distanz von der Erde, das sind ca. 4,3 Milliarden km, sowie mit 7,8 m seine größte Helligkeit. (mehr …)


  • Earth Night am 17.09.2020
    17. September 2020 , 17:00h

    Am 17.09.2020 findet das erste Mal die Earth Night statt. Moment, es gibt doch schon eine Earth Hour, das stimmt. Dieses Jahr fand sie am 28. März statt. An diesem Tag sollte auch der Astronomietag stattfinden, der aber wegen der Corona-Pandemie auf den 24.Oktober verschoben wurde. Natürlich werden wir daran teilnehmen, wenn möglich. (mehr …)


Aktuelles aus dem Verein

  • Erinnerungen an Damals: Die Sofi am 11.08.1999 über Europa oder die Jagd nach der Wolkenlücke

    Am Vortag der Sonnenfinsternis verkündeten die Radio- und Fernsehsender, dass das Wetter in Deutschland am SoFi-Tag ziemlich regnerisch sein würde. Die größte Wahrscheinlichkeit für eine Wolkenlücke, gerade zur Totalität, sei im Chiemgau zu finden. Nun gut, dachte ich mir, ich wohne ja mitten im Chiemgau, also werde ich die Totalität auch sehen, noch dazu hatte ich Urlaub!

    Da ich aber unseren Wetterfröschen nicht so recht traue, habe ich trotzdem mit meinen Kindern die ganze Ausrüstung reisefertig gemacht – zur Sicherheit!

    (mehr …)

  • Linksammlung zum Thema Lichtverschmutzung

     

    Wir als Astronomie im Chiemgau nutzen hauptsächlich die Webseite Paten der Nacht als Informationsquelle.

    Hier finden Sie viele weitere Links zu Berichten und Artikeln zum Thema Lichtverschmutzung. Diese werden laufen aktualisiert, öfters mal rein schauen. (mehr …)

  • Lichtverschmutzung – Weniger ist mehr…

    Auf dieser Seite wollen wir Sie in Zusammenarbeit mit dem Projekt “Paten der Nacht” zum Thema Lichtverschmutzung informieren.

    Seit Jahren engagieren sich Vereine, Hobbyastronomen gegen Lichtverschmutzung. Dabei kochte “jeder” sein eigenes Süppchen. Leider ließen sich spürebare Erfolge in der Breite nicht beobachten. In den Jahren fristete diese Thema ein “Schatten Dasein”. (mehr …)