Astronomietag am 24.03.2018: Das geheime Leben der Sterne


Termin Details


Astronomietag am 24.03.2018: Das geheime Leben der Sterne

In diesem Jahr steht das Leben der Sterne im Fokus. Am Abendhimmel lassen sich anhand weniger Objekte die verschiedenen Stadien des Lebens der Sterne darstellen. Von der Geburtenstation M42 Orionnebel über die “Sternkindergärten” M45 Plejaden bis hin zu den Planetarischen Nebeln M1 (Krebsnebel) als “Sternenleiche”.

Astronomie im Chiemgau e.V. beteiligt sich mit seiner Solarstromsternwarte wieder an dieser Aktion im deutschsprachigen Raum.

Programm für unseren Astronomietag:

  • Ab 14 Uhr: Sonnenbeobachtung
  • 19 Uhr: Vortrag: Verborgen im Licht – Ein Querschnitt durch die astronomischen Forschungsmethoden, von Oskar Pircher.
  • Ab ca. 20 Uhr: Beobachtungsabend: Das geheime Leben der Sterne
  • Ab 20.30-21.30 Uhr: Earth Hour – Licht aus!
    Deutschlandweit schalten viele Städte ihre Lichter aus. Gemeinsam für weniger Lichtverschmutzung und Energieverschwendung.
    Machen Sie mit, das ganze Jahr!

Freier Eintritt in die Sternwarte (bis 18 Uhr muss der Eintritt in das Wildparkgelände entrichtet werden) Über Spenden freuen wir uns natürlich.

Astronomietag 2018 – Vereinigung der Sternfreunde

World Wildlife Fund – Earth Hour